Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH
Perspektiven bietenFüreinander da sein!

AUF DEM WEG IN EIN SELBSTSTÄNDIGES LEBEN

Die Jugendwohngruppe

  • ist eine stationäre Hilfeform gemäß § 34, 35a, 36, 41, 42 des SGB VIII.
  • bietet Platz für 9 Mädchen und Jungen im Alter von ca.14 bis 18 Jahren.
  • richtet sich an Jugendliche, die durch schwierige familiäre Verhältnisse oder Verhaltensauffälligkeiten und psychosozialer Probleme nicht in ihrer Herkunfts-/Pflegefamilie leben können, bzw. wollen. Dazu gehören auch fehlende Versorgung, Betreuung und Förderung durch die Familie.

Die Ziele der Jugendwohngruppe:

  • pädagogische Unterstützung in der Krise Sicherstellung der materiellen Grundversorgung
  • Stabilisierung der Gesamtsituation
  • Entwicklung von Perspektiven
  • Schutzraum-Gewährung
  • Unterstützung der Jugendlichen im Tagesalltag
  • Hilfestellungen zur Selbstständigkeit

Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sind:

  • eigenverantwortliches Handeln anleiten
  • Begleiten und Unterstützen von Therapien, Behördengängen, Arztbesuchen und Familiengesprächen verantwortungsvoller Umgang mit Geld
  • Aufarbeitung der Biografie
  • soziale Defizite ausgleichen
  • Erlernen von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Verselbständigung

Kontakt & Belegung

Dirk Raquet

Bereichsleitung - Pädagogische Leitung