Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH
Hilfen gebenFüreinander da sein!

Verselbständigungen gemäß §41 SGB VIII

Junge Heranwachsende zwischen dem 18. bis 21. Lebensjahr können im zuständigen Jugendamt einen entsprechenden Antrag auf eine Hilfe zur Verselbständigung stellen. Unsere fachlich versierten MitarbeiterInnen unterstützen die jungen Menschen bei:

  • Der Wohnungssuche, incl. den Kontakten zu Wohnungsgesellschaften und Wohnungsbesichtigungen
  • Bei Gängen zum Jobcenter, um Anträge zu stellen auf Hilfen zum Lebensunterhalt, Erstausstattungsbeihilfen, Renovierungs- und Umzugsbeihilfen,
  • Einleitung regelmäßiger Zahlungen durch das Jobcenter wie z. B. Mietzahlungen
  • Bei der Einrichtung eines eigenen Kontos,
  • Erstellen des Kindergeldantrags,
  • Hilfen beim Erstellen des Bafög-Antrags,
  • Suche eines Stromanbieters, usw.
  • Dem Erwerb von Eirichtungsgegenständen

Nach dem Einzug in die eigene Wohnung erhalten die jungen Menschen Hilfen bei der Haushaltsführung.

Dazu gehören die Einteilung der zur Verfügung stehenden Gelder und auch die Anleitung zur Reinigung der Wohnung. Das Leben in einer jetzt eigenen Wohnung, der regelmäßige Schulbesuch bzw. der Ausbildungsstelle sind für viele verselbständigte ehemals Jugendliche eine große Herausforderung, bei der sie durch unsere Mitarbeiter positiv unterstützt würden.

Kontakt

Irmtraud Rutenberg

Regionalleitung Bottrop

Karin Gerndt

Regionalleitung Oberhausen

Ruth Rosing-Große-Kreul

Regionalleitung Gladbeck

EDE-Rheinland

EDE-Rheinland