Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH
Gemeinsam lebenFüreinander da sein!

SeLe gGmbH - selbstbestimmte Lebensräume

Die SeLe (Selbstbestimmte Lebensräume) gGmbH wurde 2012 gemeinsam vom Diakonischen Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten und der Diakonischen Stiftung Wittekindshof aus Bad Oeynhausen gegründet, um zukünftig im mittleren Ruhrgebiet Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderung zu entwickeln. Damit hatten erstmals in der Geschichte der westfälischen Diakonie ein lokales Diakonisches Werk und ein überregionaler diakonischer Träger eine gemeinsame Gesellschaft gegründet, um in der Behindertenhilfe zusammenzu-arbeiten.

Für das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten bedeutet dies, den seit Jahren bekannten Bedarfen an Wohnangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung in der Region mit neuen Wohnangeboten entsprechen zu können. Die Diakonische Stiftung Wittekindshof, die seit Jahrzehnten auch Menschen aus Bottrop und Umgebung unterstützt, kann durch die Kooperation mit dem Diakonischen Werk Menschen wohnortnah die Unterstützung anbieten, die benötigt wird. So können lange Fahrzeiten für Angehörige vermieden und der Kontakt zur Familie leichter gepflegt werden.

Kontakt

Alexander Escher

Einrichtungsleitung Hans-Reitze-Haus