Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH
Voneinander wissenFüreinander da sein!
10.07.2018

Spendenaktion mit Herz sammelt erfolgreich für das Vorschulprojekt „Pferdestark zur Schule gehen“ auf dem Rotthoffs Hof

Bottrop: Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für Kinder. Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes können nun Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Zu den glücklichem Gewin-nern des Charity-Wettbewerbes gehörten auch die Bottroper proWIN-Beraterinnen Tanja Blazek und Nadine Ganswindt, die sich mit ihrem Wunschprojekt „Pferdestark „ vom Rotthoffs Hof bewarben. Über 250 herzförmige Putztücher verkauften Tanja Blazek und Nadine Ganswindt an ihre Kunden und ermöglichten so eine Spendensumme von 1.000€, die sie heute an den Rotthoffs Hof für sein Projekt „Pferdestark“ überreichten. Stellvertretend für das Therapeutische Reiten auf dem Rotthoffs Hof nahm Hausleitung Sabine Ridderskamp den Spendenscheck entgegen. „Viele Kinder haben heute Koordinationsschwächen, Haltungsschäden, Übergewicht. Das PferdeStark-Projekt wirkt mit dem Medium Pferd dieser Entwicklung entgegen. Besonders für Vorschulkinder ist es wichtig, gut vorbereitet den Schritt in die Schule zu wagen“, erläutert die Reitpädago-gin. „Mit unserer Spende ermöglichen wir Kindern einen besseren Start in die Schule und bieten zudem eine Chancengleichheit für die Kinder, deren Eltern sich den Kursbeitrag nicht leisten können. Diese Aktion belegt ein-drucksvoll, wie stark sich die proWIN-Frauen und -Männer für ihre persön-liche Herzensangelegenheit eingesetzt haben. Ein Einsatz, der auch einen Mehrwert für unsere Gesellschaft darstellt“, freut sich prowin Beraterin Nadine Ganswindt über die erfolgreiche Spendenaktion. Der Diakonie-Hof bietet im Rahmen der Eingliederungshilfe Menschen mit Behinderungen Arbeitsplätze in der ökologischen Landwirtschaft, im Bioladen, Garten-Landschaftspflege und Hauswirtschaft an. So versorgen Beschäftigte auch die Pferde im therapeutischen Reitbetrieb und bereiten sie für den heilpädagogischen und hippotherapeutischen Einsatz oder die Ferien- und Kursangebote vor. Mit der Öffnung des Hofes für Kinder und Erwachsene in Bottrop und Umgebung fördert der Hof die Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und leistet so einen wichtigen Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft.

Termine

Keine Ereignisse gefunden.