Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH
Voneinander wissenFüreinander da sein!
24.01.2020

CAP-Markt Grafenwald freut sich über erfolgreiche Spendenaktion

Spendenaktion "Spende statt Böller" und Benefiz-Grillen erbringen die stattliche Spendensumme von 2.511€

Stolz übergab das Team des CAP-Marktes Grafenwald heute eine Gesamt-spendensumme von 2.511€ an Familie Visser. Das Schicksal der 12-jährigen Josie nahm der Geschäftsbereichsleiter Arnd Schreiner zum Anlass die Spendenaktion „Spenden statt Böllern“ in seinem CAP-Markt dem Anliegen der Familie Visser zu widmen. Die Tochter ist auf einen Rollstuhl angewiesen und somit wünscht sich die Familie einen geeigneten Pkw, um Arztbesuche und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern. Fürs Erste hatten die Bottroper Werkstätten der Familie einen rollstuhlgerechten Pkw geliehen. „Handlungsleitend war die Frage ´was würden wir uns in einer vergleichbaren Situation wünschen?“, erläutert Arnd Schreiner sein Motiv. Die Angestellten im CAP-Markt ließen sich sofort von dem Spendenziel mitreißen und begeisterten Kunden mit zu helfen. Zusätzlich organisierten sie gemeinsam mit Kollegen aus den Bottroper Werkstätten eine Spenden-grillaktion. Unterstützt wurden sie dabei von den Firmen Bäcker Peter, FD Fleischwaren Bottrop und Hof Umberg, die Brötchen, Grillwürste und Apfel-saft beisteuerten.

Termine

Keine Ereignisse gefunden.