Logo der Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten
leichte Sprache Schriftgröße
A- A A+
 GF_Weihnachten_2021_weiß.jpg

Top-Thema

Wir zünden eine Kerze an für all unsere Mitarbeitenden, egal wo auch Ihr Einsatzfeld ist in unserem Diakonischen Werk, Sie stellen alle ein wichtiges Glied in unserem Gesamtgefüge dar - Ihr Zusammenhalt, ihr großes Verständnis für die aktuell anspruchsvolle Situation, ihre hohe Leistungsbereitschaft und Qualität. Danke, dass Sie für unser Diakonisches Werk arbeiten. Wir sind stolz, Sie zu haben. 

Wir zünden eine Kerze an für die Menschen, die unsere Angebote nutzen: für Kinder und Jugendliche, die Schutz finden und Raum für Entwicklung, für Menschen auf dem zweiten oder dritten Bildungsweg, die bei uns Neues lernen und auf den ersten Arbeitsmarkt zurück wollen, für Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen ebenso wie für Menschen reich an Jahren, die weiterhin so selbstständig wie möglich leben möchten. 

Wir zünden eine Kerze an für all unsere Partnerinnen und Partner in Stadt, Land, Kirche und zahlreichen Unternehmen in unserer Region. Die positive Entwicklung unseres Werkes hängt auch maßgeblich vom gemeinsamen Arbeiten in Netzwerken ab. Kein Unternehmen entwickelt sich so ganz allein. Wir danken Ihnen für die hohe Wertschätzung und das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. 

Wir zünden eine Kerze an für das Vertrauen, die Hoffnung, ein Licht auf unserem Weg. 

Wir freuen uns auf weitere Begegnungen und Zusammenkünfte mit Ihnen allen, heute, morgen und vor allem im neuen Jahr.

Und mit dieser Freude wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang nach 2022.

Ihre 

Karl Hesse und Sebastian Schwager 

Geschäftsführung des Diakonischen Werkes Gladbeck-Bottrop-Dorsten