Logo der Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten
leichte Sprache Schriftgröße
A- A A+
Zwei auszubildende Köche scherzen bei der Zubereitung des Nachtisches. 190403_DW_001.JPG

BvB Reha

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme – REHA

Unsere berufsvorbereitenden Maßnahmen für Rehabilitanden bereiten die Teilnehmenden auf ein weiterführendes Bildungsangebot vor oder vermitteln sie direkt in Ausbildung oder Arbeit. Die individuelle Gesamtförderungsdauer beträgt maximal 11 Monate (Ausnahme für besondere Personengruppen).

Die Maßnahme richtet sich an Schulabgänger von Förderschulen unter 25 Jahre, die ihre allgemeine Schulpflicht erfüllt haben und eine berufliche Orientierung benötigen.

Die Teilnehmenden erlernen betriebliche Grundfertigkeiten in den Berufsfeldern:

  • Metall
  • Hauswirtschaft | Hotel und Gaststätte
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Lager und Handel

Durch den Erwerb von anerkannten Qualifizierungsbausteinen gemäß der Ausbildungsverordnungen in den Ausbildungen der Berufsfelder. Darüber hinaus unterstützen wir die Teilnehmenden bei ihrer beruflichen Orientierung.

Einblick in die Berufsfelder

Ein Mann verschweißt zwei Metallstücke miteinander.
Metallverarbeitung
Vier angehende Köche bereiten Getränke und Speisen in einer Küche vor.
Hauswirtschaft
Zwei Gärtner bereiten gut gelaunt das Fundament für eine Terrasse vor.
Garten- und Landschaftsbau
Ein Mitarbeiter der Logistik scannt einen Karton auf einem Niederhubwagen.
Lager und Handel
Ein Mann verschweißt zwei Metallstücke miteinander. Vier angehende Köche bereiten Getränke und Speisen in einer Küche vor. Zwei Gärtner bereiten gut gelaunt das Fundament für eine Terrasse vor. Ein Mitarbeiter der Logistik scannt einen Karton auf einem Niederhubwagen.

Ihre Ansprechpartnerin für BvB Reha Maßnahmen in Bottrop:

Ansprechpartner Anne Stein
Anne Stein

Bereichsleitung

Ihre Ansprechpartnerin für Gelsenkirchen:

Ansprechpartner Sandra Wollnik
Sandra Wollnik

Bereichsleitung