Logo der Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten
leichte Sprache Schriftgröße
A- A A+
Drei Männer sitzen fröhlich an einem Küchentisch und schälen Gemüse für das Mittagessen. 190404_DW_072.JPG

Heinrich-Theißen-Haus

Das Heinrich-Theißen-Haus ist ein Wohn-Angebot

für Menschen mit geistiger Behinderung.

Im Heinrich-Theißen-Haus leben auch Menschen mit Behinderungen,

die Pflege benötigen.

Das Heinrich-Theißen-Haus ist in Bottrop-Eigen.

Im Heinrich-Theißen-Haus leben fast alle im eigenen Zimmer.

Gemeinsam leben ist uns wichtig.

Wir essen und verbringen Zeit gemeinsam.

Wir treffen uns in den gemütlichen Gemeinschafts-Räumen.

Am Nachmittag und am Wochenende gibt es viele Freizeit-Angebote.

Das Wohn-Haus ist direkt neben der Rheinbabenwerkstatt.

In der Werkstatt arbeiten Menschen mit Behinderungen.

Jeder im Heinrich-Theißen-Haus wird gefördert,

zum Beispiel beim Einkaufen, Kochen oder Aufräumen.

Tagesstrukturierende Angebote im Heinrich-Theißen-Haus

Im Heinrich-Theißen-Haus gibt es Tagesstrukturierende Angebote.

Das bedeutet Angebote für einen festen Tages-Ablauf,

zum Beispiel Basteln, Ausflüge, Kochen.

Die Angebote sind für Menschen,

die nicht arbeiten können.

Die Menschen sind mit anderen zusammen

und machen etwas Sinnvolles.