Logo der Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten
leichte Sprache Schriftgröße
A- A A+
 20210413-Diakonie-016_HP.jpg

MüKE-Erle

Das Angebot der Tagesgruppe MüKE-Erle richtet sich an Schwangere ab der 12. Schwangerschaftswoche und Mütter oder Väter mit einem oder mehreren Kindern bis zu 6 Jahren.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind ganzheitlich, systemisch und ressourcenorientiert:

  • Entlastung und Unterstützung in familiären Alltags- und Krisensituationen
  • Erweiterung und Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenzen
  • Förderung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Verringerung und Vermeidung von Isolation durch Kontakte zu anderen Eltern
  • Förderung der kindlichen Entwicklung in allen
  • Bereichen durch spezielle Angebote vor Ort
  • Netzwerkarbeit (Frühe Hilfen, Therapeuten, Ärzte)
  • Förderung einer gesundheitsbewussten und gesundheitsverantwortlichen Lebensgestaltung von Eltern und Kindern
  • Früherkennung von Entwicklungsauffälligkeiten
  • Prävention im Bereich Kindeswohl

Die Mütter, Väter und Kinder werden von pädagogisch erfahrenen Fachkräften (Erzieherinnen, Dipl.- Soz.arb., Dipl.-Päd.) mit Unterstützung von einer Hauswirtschaftskraft betreut. Das Team hat Zusatzqualifikationen in Safe, Marte Meo und Traumaberatung und -pädagogik.


  • Individuelle Beratung und Förderung der Bedarfe durch die Kombination von tagesstrukturierendem Gruppenangebot und ambulanter Hilfe
  • Erweiterung der familiären Ressourcen durch ein praktisches und lebensweltorientiertes Übungsfeld
  • Praxisorientierte Anleitung, die langfristig eine verantwortungsbewusste Erziehung und Entwicklung von Kindern gewährleistet
  • Professionelle Begleitung geplanter Rückführungen von Pflegekindern in das Herkunftssystem