Logo der Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten
leichte Sprache Schriftgröße
A- A A+
Zwei Gärtner in einem Gemüsebeet. 100505_DKW_BOT_467.JPG

Unterstützte Beschäftigung

Wir fördern Menschen mit Behinderung, die ein Potenzial für eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt haben und für die eine Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis möglich erscheint.
Unterstützte Beschäftigung (UB) ist die individuelle betriebliche Qualifizierung, Einarbeitung und Begleitung behinderter Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes. Ziel dieser Unterstützung ist der Übergang ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis. Nach dem Grundsatz "Erst platzieren, dann qualifizieren" findet die individuelle betriebliche Qualifizierung von Anfang an in Betrieben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt statt. Dabei werden Menschen mit Behinderungen von unseren Mitarbeitern am betrieblichen Arbeitsplatz qualifiziert, begleitet und unterstützt. Diese Phase der Qualifizierung dauert in der Regel bis zu zwei Jahre und die Teilnehmenden sind in dieser Zeit sozialversichert.

Ansprechpartner

Ansprechpartner Sandra Wollnik
Sandra Wollnik

Bereichsleitung